image1 image2 image3 image4 image5 image6

Die Wirklichkeit gestalten

Die globalisierte Arbeitswelt in Industrie und Handel ist komplex, wechselhaft und veränderlich. Das macht es den Beteiligten nicht leicht, ihren Alltag dauerhaft sicher zu bewältigen.

Menschen im Vertrieb, Einkauf und Versand sind mit der Handhabung von Warenlieferprozessen beschäftigt. Sie stellen sich ihrer Herausforderung, in jedem Fall die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, die die vorgesehene Qualität gewährleisten. Dazu haben sie zwar Fachkompetenz, aber die genügt oft nicht zur Beherrschung steigender Anforderungen. Unsere Aufgabe ist, Mitarbeitern die Qualifizierung zu erleichtern, mit der sie befähigt werden, neue Hürden zu überwinden.

Unternehmen sind auf reibungsloses Funktionieren von Export, Transport und Import angewiesen. Sie vollziehen dabei auch notwendige Richtungsänderungen, die bedeutende Auswirkungen auf gewohnte Prozesse und Handlungsmuster haben. Ihre Kernkompetenzen werden dabei gepflegt, Kräfte zur Einhaltung wichtiger Randbedingungen aber oft begrenzt. Unsere Aufgabe ist, passende Maßnahmen zur Organisationsentwicklung zu implementieren und deren Umsetzung zu moderieren.

Lieferketten und Liefernetze aus Partnern der verladenden Wirtschaft, Logistikdienstleistern und Zollabwicklung müssen gesteuert werden. Andernfalls ist fraglich, ob sie effiziente und nachhaltige Arbeitsergebnisse erbringen. Das Liefergeschehen funktioniert zwar, ist aber häufig nicht ganzheitlich koordiniert. Unsere Aufgabe ist, Verfahren und Fertigkeiten zum Kollaborationsmanagement zu vermitteln und damit eine erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams zu gestalten.